Titelbild HM19

HANNOVER MESSE 2019

Messegelände, Messegelände, Hannover, Niedersachsen, Deutschland, 30521

HANNOVER MESSE 2019: Wie die Industrie noch intelligenter wird

In der Industrie ist heute eines klar: ohne IT läuft nichts. Ob in der Produktion, der Energiebranche oder der Logistik, Themen wie Blockchain, Cybersicherheit, künstliche Intelligenz und Plattformökonomien stehen an vorderster Front. Nur damit können Unternehmen ihre Wettbwerbsfähigkeit erbehalten. Auf der HANNOVER MESSE zeigen Aussteller wie man Fabriken, Lagerhallen oder dezentrale Kraftwerke intelligent vernetzt.

In der Industrie ermöglicht erst die Digitalisierung effizientere, nachhaltigere Prozesse sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Dies gilt nicht nur für Produktionsverfahren, sondern auch für die Energie- oder Logistikbranche. Mithilfe Industrie 4.0-Technologien vernetzen Unternehmen ihre Lieferanten, Kunden und Partner entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Aus dieser Form der Zusammenarbeit entstehen nicht nur einzelne Bauteile, sondern ganzheitliche Lösungen.

Vom 1. bis zum 5. April 2019 öffnet die HANNOVER MESSE erneut ihre Tore. Rund 6 500 Aussteller präsentieren sich auf der Weltleitmesse der Industrie. Das Leitthema lautet „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ und unterstreicht die zunehmende Bedeutung von maschinellem Lernen. Der Mensch nutzt künftig künstliche Intelligenz, damit Maschinen und Fabriken sich selber steuern. Dabei geht es nicht nur um Prozessoptimierung oder Energieeffizienz, sondern auch um Schnittstellen, Protokolle und Sicherheit.

Im Hinblick auf die Digitalisierung sind neue Sofware- und IT-Entwicklungen für Firmen im verarbeitendem Gewerbe besonders entscheidend. Daher ist der entsprechende Bereich auf der HANNOVER MESSE wieder gewachsen. Zu den Top-Themen zählen künstliche Intelligenz und Plattformökonomien sowie hybride Clouds, Augmented und Virtual Reality, 5G, Blockchain oder Digital Twin. Bisher dabei sind traditionelle Softwarehäuser und Cloudkonzerne wie etwa Amazon Web Services, Atos, Dassault Systems, EPLAN, Huawei, IBM, Konica Minolta, Microsoft, Oracle, SAP, Siemens PLM und Software AG. Insgesamt zeigen mehr als 600 Aussteller ihre Lösungen für integrierte Prozesse zur industriellen Anwendung.

Das Partnerland Schweden passt perfekt in das Programm, denn die schwedische Regierung setzt stark auf eine intelligente Industrie. Dabei fokussiert sich das Land auf schwedisch-deutsche Innovationspartnerschaften unter anderem in den Bereichen Mobilität, Testumfelder und Digitalisierung von KMUs. In Hannover präsentieren sich mehr als 100 schwedische Aussteller inmitten der Weltmarktführer in Sachen Industrie 4.0.

Die Digitalisierung hat globale Auswirkungen auf Industrie, Mitarbeiter und Gesellschaft. Die HANNOVER MESSE zeigt die aktuellen Chancen und Stolpersteine in mehr als 80 Konferenzen und Foren. Damit schafft die Weltleitmesse der Industrie einen einzigartigen Wissenstransfer zwischen der Industrie, Wirtschaft und Politik.

____________________________________

Weitere Informationen: www.hannovermesse.de
Preis: 31,00 EUR bis 84,00 EUR


 

Titelbild HM19

Deutsche Messe AG

+49 511 89-0

[email protected] // www.messe.de

 

 

  • 00
  • 00
  • 00
  • 00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating*

Zurück zum Anfang